DE  |  EN  |  IT
Der informative Immobilienmarkt am Gardasee
Aktuelle Meldungen

« zurück

Aktuelle Meldungen

Seite 1 von 4, Ergebnisse 1-5

1 2 3 4 »

Juni 2016

Internationaler Kunst-Event am Iseo See

Vom 18.6. bis 3.7.2016 kann man am nahegelegenen Iseosee das neueste Werk des Installationskünstler Christo bewundern: "The Floating Piers" - eine auf dem Wasser treibende Stoffbrücke von 3 Kilometern!

 

weiter lesen

Text/Artikel schließen

„The Floating Piers“ – ein internationales Kunstevent im Iseo See in Vollendung

 

"Land Art" ist die Kategorie unter der das neueste Projekt vom Installationskünstler Christo fällt: Eine Brücke mitten im Iseo See, in der Nachbarschaft des Gardasees, kurz hinter Brescia, in der lombardischen Region.

 

Beeindruckend ist der Aufwand für dieses Projekt: 220.000 Kubik Polyethylen mit 100.000 qm orangegelben Stoff bedeckt, die mit 200 Ankern im See Boden gesichert einen Fußweg von drei Kilometer über dem See schaffen!

 

Vom südlichen Gardasee ist es nur ein Katzensprung, um die im Wasser treibende Brücke, die zwischen dem Festland und der Insel im Iseo See befestigt ist, zu bestaunen. Ein Kunstevent mit internationalem Charakter, das vom 18. Juni bis 03. Juli 2016 besucht und bestaunt werden kann.

 

Juni 2016

Der Gardasee ist Italiens beliebtestes Reiseziel!

Im Auflagenstarken Tagesblatt Corriere della Sera wird der Gardasee als DAS Urlaubsziel für Italiener und internationale Gäste für den Sommer 2016 angekündigt!

weiter lesen

Text/Artikel schließen

Der Gardasee ist Italiens beliebtestes Reiseziel!

 

Wer eine Investition in eine Immobilie am Gardasee gemacht hat, oder in der Zukunft vornehmen möchte, wird sich über die wachsende Beliebtheit des Gardasees freuen, verspricht diese positive Entwicklung doch folglich auch einen stabilen Marktwert:

Im Auflagenstarken Tagesblatt Corriere della Sera wird der Gardasee als DAS Urlaubsziel für Italiener und internationale Gäste für den anstehenden Sommer 2016 angekündigt – eine Bestätigung der Auswertung der Forschungsdaten über internationale Reisebewegungen durch das Reiseportal Tripadvisor.

In der Studie von Tripadvisor wird bestätigt, dass neben den Deutschen vor allem Schweizer und Österreicher die größten Italienfans sind. Doch auch die Italiener selbst wissen den Gardasee als Urlaubsort zu schätzen! Unter den internationalen Ländern gilt erstaunlicherweise Singapur als führend für Reiseinteressierte nach Italien.

Ganze 4 von 10 Urlaubszielen, die die höchste Wachstumsrate der internationalen Touristen für Italien verzeichnen, liegen am größten Süßwasserbecken Italiens, dem Gardasee: Limone sul Garda, Riva del Garda, Sirmione und Garda.

Mildes Klima, gutes Essen und Gastfreundlichkeit locken nicht nur ausländische Urlauber an. Neben den weltberühmten Wein-Straßen laden auch Olivenöl-Straßen und Genuss orientierte Trattorien mit Köstlichkeiten aus der Region sowie spezialisierte Familienhotels zu tollen Ferien ein.

Eigentümer von Ferienimmobilien am Gardasee nutzen das wachsende Interesse an dieser Region immer häufiger als zusätzliche Einnahmequelle und bieten die eigenen vier Wände neben der privaten Nutzung auch als Ferienwohnung an. Weitere Informationen zur Ferienvermietung der eigenen Immobilie finden Sie hier.

Juni 2016

Grundsteuer IMU bis 16. Juni 2016 fällig

Es ist mal wieder so weit: zum 16. Juni 2016 muss die erste Rate der Grundsteuer IMU (Imposta municipale) abgeführt werden.

 

weiter lesen

Text/Artikel schließen

Grundsteuer IMU bis 16. Juni 2016 fällig

 

Achtung! Diese komunale Steuer gehört zur Gruppe der sogenannten „Bringschulden“, dass heisst es muss Seitens der Gemeinde keine spezifische Zahlungdaufforderung verschickt werden. Der Steuerschuldner (=Immobilieneigentümer) hat die Steuer aus eigenen Stücken fristgerecht und in richtiger Höhe zu bezahlen.

 

Der Hebesatz der Steuer wird für gewöhnlich auf den Webseiten der einzelnen Gemeinden veröffentlicht. Sollten Sie dort keine Information finden so wenden Sie sich an das „Ufficio Tributi“ oder zahlen Sie im Zweifelsfall den gleichen Betrag wie im Vorjahr. Sollte es Änderungen geben so können Sie diese mit dem Saldo zum 16.12.2016 ausgleichen.

 

In vielen Gemeinden wird zeitgleich zur Grundsteuer IMU auch die Servicesteuer TASI und/oder die Müllgebühr TARI fällig. Für letztere erhalten Sie jedoch eine Zahlungsaufforderung von der Gemeinde. Weitere Informationen rund um die Gemeindesteuer finden Sie hier.

 

Mai 2016

Nächtliche Schließung der Auf- und Abfahrt Peschiera del Garda

Sowohl die Autobahnauffahrt als auch die Autobahnabfahrt Peschieradel Garda  an der A4 am südlichen Gardasee sind aktuell bis Mitte Juni nachts geschlossen.

weiter lesen

Text/Artikel schließen

Nächtliche Schließung der Auf- und Abfahrt A4 Peschiera bis Mitte Juni 2016

 

Sowohl die Autobahnauffahrt als auch die Autobahnabfahrt Peschiera del Garda an der A4 am südlichen Gardasee sind noch bis Mitte Juni nachts geschlossen. Der Grund für die nächtliche Schließung der Abfahrt liegt in der Erneuerung des Straßenbelags. Die Auf- und Abfahrt von Peschiera del Garda wird jeden Montag bis Freitagabend von 21 Uhr geschlossen und erst um 6 Uhr morgens wieder geöffnet.

 

Mehr Infos unter www.autobspd.it oder unter der Rufnummer 800 012 812 der Autobahn Brescia Padova.

 

Mai 2016

Mautgebühren für die Anreise an den Gardasee zum Teil erhöht in 2016

Wer über die Autobahn an den Gardasee anreist, der zahlt in Österreich, Italien und in der Schweiz Mautgebühren. Während in Österreich und in der Schweiz Vignettenpflicht herrscht, bezahlt man auf italienischen Autobahnen pro Fahrt und Kilometer.

 

weiter lesen

Text/Artikel schließen

Mautgebühren für die Anreise an den Gardasee zum Teil erhöht in 2016

Wer über die Autobahn an den Gardasee anreist, der zahlt in Österreich, Italien und in der Schweiz Mautgebühren. Während in Österreich und in der Schweiz Vignettenpflicht herrscht, bezahlt man auf italienischen Autobahnen pro Fahrt und Kilometer.

 

Die Schweizer verlangen bei der Durchreise grundsätzlich, dass für eine Jahresvignette gezahlt wird: der Preis beträgt in 2016 runde 40 Schweizer Franken, die 38,50 Euro entsprechen.

 

Die Österreicher verlangen seit Anfang 2016 für die 10-Tages-Vignette 8,80 Euro, stolze 85,70 Euro für die Jahresvignette und 25,70 Euro für die 2-Monats-Vignette. Die Sondermautstrecken in Österreich wurden auch zum Teil erhöht, allerdings bleibt in 2016 der Preis für die Überquerung des Brenners unverändert.

Neben der Zahlung direkt am Brenner kann ein Video-Maut-Ticket vorab erstanden werden: an den neuen Automaten am Rastplatz Münster Nord (A 12 Inntal-Autobahn) und im Shop der OMV-Tankstelle am Brenner (A 13 Brenner-Autobahn).


Die Maut vom Brenner nach Rovereto sud/Lago di Garda Nord beträgt aktuell 12,60 Euro und nach Affi/Lago di Garda sud 15,30 Euro.

 

1 2 3 4 »
Stand: 11/2015
Weitere Informationen