GardaLiving-LogoGardaLiving
Dein Gardasee Immobilienportal
GardaLiving-LogoGardaLiving
Dein Gardasee Immobilienportal
© alice-photo - shutterstock.com

Finde Deine Traumimmobilie am Gardasee!

Sie befinden sich hier:
  1. Home
  2. Kaufinfos
  3. Weitere Infos
  4. Achtung Vorkaufsrecht

Behalten Sie das Gesetz im Auge

Einige Immobilien sind unabhängig von deren Eigentumsverhältnissen mit einem gesetzlich festgelegten Vorkaufsrecht belegt.

So hat zum Beispiel der italienische Staat ein Vorkaufsrecht auf denkmalgeschützte Immobilien. Pächter und benachbarte Landwirte haben dagegen auf Grundstücke zur landwirtschaftlichen Nutzung und ländliche Immobilien ein Vorkaufsrecht.

Wird eine vermietete Wohnimmobilie verkauft, so hat der Mieter nur dann ein Vorkaufsrecht, wenn der Vermieter den Vertrag in den ersten 4 Jahren der Laufzeit kündigt. Verzichtet er jedoch auf die Kündigung oder befindet sich der Mietvertrag bereits in den zweiten 4 Jahren des Mietverhältnisses, besteht kein Anspruch auf ein Vorkaufsrecht. Allerdings übernimmt der neue Eigentümer in diesem Fall alle Pflichten des bestehenden Mietverhältnisses.

Der rechtliche Anspruch auf dieses Vorkaufsrecht verfällt erst zwei Jahre nach dem Verkauf. Lassen Sie daher unbedingt vor Unterzeichnung des notariellen Kaufvertrages von Ihrem Rechtsberater prüfen, ob jemand von seinem Recht Gebrauch machen möchte.

Der italienische Staat hat anschließend 30 Tage Zeit seinen Anspruch zu erheben, gekündigte Mieter von Wohnimmobilien sowie Pächter und benachbarte Landwirte dagegen haben 60 Tage. Wird binnen dieser Frist kein Anspruch auf die Immobilie erhoben, kann der notarielle Kaufvertrag unterzeichnet werden. Andernfalls wird der Vorvertrag nichtig und der Käufer erhält seine Anzahlung zurück.

Weitere Informationen rund um den Immobilienkauf

Bleiben Sie informiert