GardaLiving-LogoGardaLiving
Dein Gardasee Immobilienportal
GardaLiving-LogoGardaLiving
Dein Gardasee Immobilienportal
© Daniel Jedzura - shutterstock.com

Finde Deine Traumimmobilie am Gardasee!

Sie befinden sich hier:
  1. Home
  2. Wissenswertes
  3. Glossar
  4. Erlass von Bausünden

Erlass von Bausünden

Condono edilizio, Permesso in sanatoria

Nicht genehmigte bauliche Veränderungen an einer Immobilie können eventuell auch nachträglich legalisiert werden. Hierzu müssen die getätigten Baumaßnahmen den aktuell gültigen Bauvorschriften entsprechen und zwar nicht nur zum Zeitpunkt des Antrags auf Erlass der Bausünden, sondern auch zum Zeitpunkt der Durchführung der Arbeiten.

Es wird zudem eine Strafzahlung von min. 516 und max. 5.164 Euro fällig. Die Höhe der Strafzahlung ist Abhängig vom Umfang der getätigten Bauarbeiten und des daraus resultierendem Wertzuwachses der Immobilie. Sind die getätigten Baumaßnahmen nur teilweise illegal, so wird das Strafmaß nur nach diesem Teil bemessen.

Achtung: nicht alle Schwarzbauten können nachträglich legalisiert werden. Vor allem wenn es sich um eine unerlaubte Erweiterung des Volumens handelt kann es im schlimmsten Fall passieren, das der ursprungszustand wieder hergestellt werden muss! mehr

Bleiben Sie informiert