GardaLiving-LogoGardaLiving
Dein Gardasee Immobilienportal
GardaLiving-LogoGardaLiving
Dein Gardasee Immobilienportal
© yevgeniy11 - shutterstock.com

Finde Deine Traumimmobilie am Gardasee!

Sie befinden sich hier:
  1. Home
  2. Wissenswertes
  3. Sicher wohnen
  4. Einbruchsicherheit

Machen Sie Ihre Immobilie einbruchsicher

Fenster und Türen

Auf jeden Fall sollte man in einbruchsichere Fenster und Türen investieren. Dies zahlt sich auch finanziell aus, da es sich hierbei in den meisten Fällen zugleich auch um gut isolierte Produkte handelt, welche der staatlichen Förderung unterliegen und die Anschaffungskosten somit zu 55 % steuerlich absetzbar sind. An den meisten italienischen Häusern werden in den unteren Wohnebenen und im Kellerbereich sogar Fenstergitter angebracht. Möchten Sie aus ästhetischen Gründen auf Letztere verzichten, sollten Ihre Fenster zumindest mit Fensterläden oder Jalousien versehen sein.

Alarmanlagen & Co.

Vor allem freistehende Häuser sind in der Gardasee Region meistens bereits bauseits mit einer Alarmanlage versehen und auch immer mehr Wohneinheiten in den neueren Residenzen verfügen mittlerweilen über Alarmvorrichtungen. Erkundigen Sie sich jedoch, ob es sich um eine Alarmanlage für die gesamte Immobilie handelt, oder ob die Alarmanlage nur im Innen- bzw. Außenbereich eingerichtet ist. Bei Alarmsystemen für die Wohnräume ist es wichtig, dass diese manuell regulierbar sind, sodass Sie auch bei eingeschalteter Alarmanlage die Möglichkeit haben, nachts ihr Bett zu verlassen ohne gleich einen Großalarm auszulösen.

Keinesfalls fehlen sollte eine gute Außenbeleuchtung – am besten mit Dämmerungsschalter oder zumindest mit Bewegungsmelder. So erscheint Ihre Immobilie auch während Ihrer Abwesenheit nicht allzu unbewohnt. Viele Neubauten werden jetzt bereits im Vornherein mit Hausautomation ausgestattet, so dass neben Heizung und Alarmanlage auch Beleuchtung und Jalousien von der Ferne aus gesteuert werden können.

Ob Alarmanlage oder nicht, ein Safe sollte im Haus nicht fehlen, zumal eventuell abgeschlossene Diebstahlversicherungen meist nur dann greifen, wenn Bargeld und Wertgegenstände im Falle eines Diebstahls eben dort aufbewahrt wurden. Wenn Möglich sollte der Safe dabei fest in das Mauerwerk integriert sein.

Unsere Themen für Sie:

Bleiben Sie informiert