Finden Sie Ihre Traumimmobilie am Gardasee
Immobilientyp
Ortschaften
Allgemein
Technik
Zustand
Preis
ID

1. Rate der Grundsteuer zum 16.06.2017 fällig

Immobilieneigentümer aufgepasst! Am Dienstag den 16.06.2020 ist die Zahlung der ersten Rate der jährlich abzuführenden Grund- und Gemeindesteuer IMU fällig.

 

Wie bereits in unseren Januar-News erwähnt, wurden die zwei kommunalen Steuern IMU (Immobiliensteuer) und TASI (nicht teilbare Serviceleistungen) zum 01.01.2020 zur Vereinfachung zur „Nuova IMU“ zusammengefasst. Der Basissteuersatzes der Nuova IMU liegt bei 8,6‰, wobei jede Gemeinde die Freiheit hat, diesen Steuersatz um weitere 2‰ zu erhöhen.

 

Im Zuge der Corona-Krise wurde zwischenzeitlich immer wieder spekuliert, die IMU würde  für dieses besondere Jahr verringert oder zumindest aufgeschoben werden. Dem ist leider nicht so, lediglich Südtirol hat die Zahlung beider Raten auf den 16. Dezember 2020 verschoben. Für Immobilieneigentümer im Veneto und in der Lombardei bleibt die erste Rate der IMU also in voller Höhe zum 16.06.2020 zu zahlen. Die zweite Rate ist ebenfalls wie gehabt zum 16. Dezember fällig.

 

Steuern sind in Italien eine Bringschuld, Immobilieneigentümer sind daher selbst dafür Verantwortlich, die Steuer termingerecht und in der richtigen Höhe zu begleichen. Viele Gemeinden verschicken mitlterweilen auch Steuerbescheide, allerdings sollte man sich nicht darauf verlassen. Auch wenn Sie keinerlei Informationen von Ihrer Gemeinde erhalten haben, so müssen Sie die IMU dennoch abführen. Wenden Sie sich daher im Zweifel am besten an einen Steuerberater oder fragen Sie noch einmal direkt im "Ufficio Tributi" auf Ihrer Gemeinde nach, oftmals geben diese auch Auskunft über den exakt zu zahlenden Betrag.

 

Weitere Informationen zu den kommunalen Steuern und Gebühren finden Sie hier.

Adressen von deutschsprachigen Steuerberatern finden SIe hier.

 

Unsere neuesten Immobilien

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.